Material und Werkzeug

Das hier soll ein Bilderbuch werden:

Rohmaterial für ein Bilderbuch

Früher habe ich noch mit Schere, Kleber und Rubbelbuchstaben gestaltet,
heute gibt es ein anderes Werkzeug: den Computer.
Das Material wird zunächst digitalisiert. Gar nicht so einfach, denn die Bilder sind nicht auf einem Zeichenblock entstanden, sondern auf irgendwelchen Papierstücken, die gerade zur Hand waren, lauter unterschiedliche Strukturen und Größen.
Der Text muss auch erst eingetippt werden. Und umgeschrieben. Oder gleich ganz neu, so dass die Abschnitte zum späteren Layout passen – dann sollte ich das Grundlayout lieber vorher festlegen.
mehr zu Material und Werkzeug >

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.