Kosten

So aufregend das Gründergefühl auch sein mag, zwischendurch sollte man beiseite treten und sich das Ganze kühl von außen ansehen. Angenommen, der Verlag bringt kaum bis gar keinen Ertrag, sind die Kosten für die Gründung und die ersten jährlichen Fälligkeiten zu verschmerzen?
mehr zu den Kosten >

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.