ISBN

Die ISBN ist die weltweite Identifikationsnummer für Bücher, nach ihr wird bestellt, ausgeliefert, indexiert, rezensiert …
Die ISBN identifiziert einen bestimmten Titel, die Ausgabe und den Einband und nicht zuletzt den Verlag für alle Zeiten. Verschiedene Formate des selben Titels (wie Hardcover und Taschenbuch) erfordern jeweils eine eigene ISBN.
Ohne ISBN ist kein Eintrag im Verzeichnis lieferbarer Bücher möglich.

Bei der ISBN-Agentur für die Bundesrepublik Deutschland kann man entweder eine einzelne ISBN (79 €) oder als Verlag ein ganzes Kontingent beantragen.
Im Antrag müssen geplante Titel aufgelistet werden, mindestens einer, wenn man 10 Nummern braucht, und mindestens drei Titel, wenn man 100 Nummern haben möchte.
Die Grundgebühr für die ISBN-Verlagsnummer beträgt 129 €
dazu kommt das Kontingent:    ‚
10 Nummern – 19 €
100 Nummern – 39 €
1000 Nummern – 69 €

Der Verlag wird automatisch in das „Adressbuch für den deutschsprachigen Buchhandel“ eingetragen. Dafür fallen jährlich 16 € plus MwSt an.

Vier Werktage nach der Bestellung lag das Päckchen im Briefkasten:
Eine CD mit den Nummern, ein Handbuch und verschiedene Merkzettel
Der Magma Verlag hat nun die Verlagsnummer: 978-3-943992 …
Der erste Block bezeichnet das Land, der zweite den Sprachraum, der dritte den Verlag. Anschließend folgen die Titelnummer und eine Prüfziffer.

Verschiedene PoD- und E-Book-Plattformen bieten auch kostenlose ISBNummern an.
Dann ist aber z. B. BoD der Verlag, was auch im Impressum steht.

Achtung: Alle Angaben beziehen sich auf das Jahr unserer Verlagsgründung und sind somit auf dem Stand von 2012!

Comments

ISBN — 2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich möchte einen E-Book Verlag gründen. Wie bekomme ich eine ISBN- Verlagsnummer und wo kann ich diese beantragen?
    Mit Hoffnung auf Antwort
    Rüdiger Bänsch