Review – Druckfreigabe

Sobald die Daten von CreateSpace geprüft worden sind, erhält man eine Mail. Falls Fehler aufgetaucht sind, wird man darüber informiert (z. B. falsche Abmessungen, oder Autorenname / ISBN auf dem Cover stimmt nicht mit der Beschreibung überein). Eventuell muss eine korrigierte Datei hochgeladen werden, die dann erneut von CreatSpace geprüft wird.

Ist alles in Ordnung, steht uns jetzt unter File Review eine simulierte Vorschau des endgültige Buches zur Verfügung. Genau wie schon beim Interior können wir unser Werk durchblätten, diese Mal mit Cover. Man hat sogar die Möglichkeit, sich das Buch in 3D von allen Seiten anzusehen.
Bei unserem 30-Seiten-Bilderbuch fällt jetzt deutlich auf, wie dünn es später werden wird. Die Vorschau ist ein wenig verschwommen, den Sitz von Rändern Bildern und Texten kann man dennoch gut kontrollieren. Zum Korrekturlesen eignet sie sich nicht.

Normalerweise bekommt der Autor von seinem Verlag vor Druckfreigabe die Druckfahnen zugeschickt. Sie enthalten fertig gesetzt den gesamten Buchblock.  Dasselbe machen wir nun auch. Unter Download a custom-generated PDF proof laden wir die PDF-Datei herunter und drucken sie aus. Hier ist, wie beim normalen Verlag, das Cover nicht dabei.
Stimmt der Satz? Gibt es noch Rechtschreibfehler? Ärgerliche Trennungen? Doppelte Wörter?
Eventuell muss eine neue Datei hochgeladen werden.

Wenn alles stimmt, gibt man mit einem Klick auf Approve den Druck frei.
Es soll 5 – 8 Werktage dauern, bis das Buch bei Amazon erscheint. Manche Autoren mussten nicht so lange warten, bei manchen wurde die gesamte Zeit gebraucht.

Während der Wartezeit gibt es noch Einiges zu tun.
Weiter geht’s bei Vertrieb und Preise >